.

Siroperie Meurens

Active filters

Poiret
0,25 €
Sirop de Liège
0,28 €
Sirop de Liège
1,00 €
Sirop de Liège
2,50 €
Sirop de Liège
3,30 €
Poiret
0,28 €
Sirop de Liège
3,50 €
Poiret
4,00 €
Sirop de Liège
3,30 €
0,25 €

Poiret: 100% Früchte

Ohne Zuckerzusatz.

Dieser Brotaufstrich war eines der ersten Rezepte der Siroperie.

Man braucht 7 Kilo Früchte, um 1 Kilo Poiret herzustellen.

Es müssen immer Äpfel im Rezept verwendet werden, denn sie sind es, die den Sirup dank des Pektins gelieren.

4 Kilo frische Früchte für 1 Kilo Sirup!

Wie genießt man den Vrai Sirop de Liège?

• Ganz einfach auf einer Scheibe Brot, zu jeder Tageszeit.
• Als Beilage zu einer Käseplatte, da der Sirop traditionell mit dem Herver Käse (AOC) oder dem Maquée-Käse (Quark) in Verbindung gebracht wird. 
• In verschiedenen Zubereitungen: Marinaden, Soßen, Vinaigretten, Salaten und natürlich Desserts. 
• Auf Pfannkuchen.

4 Kilo frische Früchte für 1 Kilo Sirup!

Wie genießt man den Vrai Sirop de Liège?

• Ganz einfach auf einer Scheibe Brot, zu jeder Tageszeit.
• Als Beilage zu einer Käseplatte, da der Sirop traditionell mit dem Herver Käse (AOC) oder dem Maquée-Käse (Quark) in Verbindung gebracht wird. 
• In verschiedenen Zubereitungen: Marinaden, Soßen, Vinaigretten, Salaten und natürlich Desserts. 
• Auf Pfannkuchen.

4 Kilo frische Früchte für 1 Kilo Sirup!

Wie genießt man den Vrai Sirop de Liège?

• Ganz einfach auf einer Scheibe Brot, zu jeder Tageszeit.
• Als Beilage zu einer Käseplatte, da der Sirop traditionell mit dem Herver Käse (AOC) oder dem Maquée-Käse (Quark) in Verbindung gebracht wird. 
• In verschiedenen Zubereitungen: Marinaden, Soßen, Vinaigretten, Salaten und natürlich Desserts. 
• Auf Pfannkuchen.

4 Kilo frische Früchte für 1 Kilo Sirup!

Wie genießt man den Vrai Sirop de Liège?

• Ganz einfach auf einer Scheibe Brot, zu jeder Tageszeit.
• Als Beilage zu einer Käseplatte, da der Sirop traditionell mit dem Herver Käse (AOC) oder dem Maquée-Käse (Quark) in Verbindung gebracht wird. 
• In verschiedenen Zubereitungen: Marinaden, Soßen, Vinaigretten, Salaten und natürlich Desserts. 
• Auf Pfannkuchen.

Poiret: 100% Früchte

Ohne Zuckerzusatz.

Dieser Brotaufstrich war eines der ersten Rezepte der Siroperie.

Man braucht 7 Kilo Früchte, um 1 Kilo Poiret herzustellen.

Es müssen immer Äpfel im Rezept verwendet werden, denn sie sind es, die den Sirup dank des Pektins gelieren.

3,30 €

Vom Gründer der Siroperie erfunden, benötigt man zur Herstellung von 1 Kilo Pomona rund 1,5 Kilo Früchte.

Was enthält es?

Ein Gemisch aus Zuckerrüben und konzentriertem Apfelsaft, ohne jeglichen chemischen Zusatz. Das Resultat: Es ist reich an Mineralien und ideal für eine ausgewogene Ernährung.